Sprechzeiten Schuljahr 2016/2017

  Lehrkraft Sprechstunde Raum-Nr.
1a Kreitinger, Jutta
Dienstag, 09.50 - 10.35 Uhr Zi.-Nr. 8
1b Schärl, Kerstin
Dienstag, 09.50 - 10.35 Uhr Zi.-Nr. 22
2a Bayerl, Alois
Donnerstag, 10.35 - 11.20 Uhr Zi.-Nr. 21
2b Güll, Elke
Montag, 10.35 - 11.20 Uhr Zi.-Nr. 28
3a Fischer, Regina
Mittwoch, 12.15 - 13.00 Uhr  Zi.-Nr. 11
3/4 Rindler, Martin
Mittwoch, 10.35 - 11.20 Uhr  Zi.-Nr. 26a
4a Dittrich, Hans
Montag, 09.50 - 10.35 Uhr Zi.-Nr. 5
       
       
  Kellner, Anna Donnerstag, 10.35 - 11.20 Uhr Zi. - Nr. 5
  Scharnagl, Claudia
Donnerstag, 10.35 - 11.20 Uhr Zi. Nr. 12
  Märkl-Richter, Ulrike nach Vereinbarung  
  Graf, Katja nach Vereinbarung  
  Breyer-Seitz, Doris nach Vereinbarung  
  Hartwig, Isabella
nach Vereinbarung  
  Schmidt, Sonja
nach Vereinbarung  
  Völkl, Laura
nach Vereinbarung  
  Melchner, Maximilian nach Vereinbarung  
  Kick, Sybille 1. Dienstag im Monat, 12.45 - 13.30 Uhr
 
  Religionslehrkräfte
nach Vereinbarung  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

WELTTAG DES BUCHES

Zum Welttag des Buches besuchte die Klasse 4/3 GTK die Buchhandlung Rupprecht. Frau Wild gab den Kindern einen vielfältigen Einblick rund um die Entstehung und Verkauf von Büchern. Sie las der Klasse Vieles vor und brachte die Kinder zum Staunen und Lachen. Am Schluss bekam jeder das diesjährige Buch "Das geheimnisvolle Spukhaus" geschenkt.

 

AUF DER VEFRSCHNEITEN SILBERHÜTTE

Zwei Tage im Schnee auf der Silberhütte

 

Auf den schmalen Brettern ihrer Langlaufskiern liefen, sausten, rutschten und stolperten anfangs auch die Kinder der 4. Jahrgangsstufe unserer Schule im Januar über die Loipe der tief verschneiten Silberhütte. Am zweiten Tag war die bergige 2 km-Strecke für die Kinder schon ein Kinderspiel.

 

 

KINDERBUCHAUTORIN USCH LUHN ZU GAST AN UNSERER SCHULE

Am 03. April 2017 war die Kinderbuchautorin Usch Luhn, die beispielsweise die Bücher der Nele-Reihe, Die frechen Vier und Die Pfotenbande verfasst hat, an der Gerhardingerschule zu Besuch und las den Kindern der zweiten Klassen und der 3a aus ihren Büchern vor. Außerdem ließ sie die Schüler daran teilhaben, wie sie zum Schreiben und zu ihrem Beruf als Autorin kam und gab den sehr interessierten Kindern nach der Lesung noch die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

 

* * *