+++ Schrittweiser Beginn des Unterrichts ab 11.05.2020 +++ Alle schulischen Veranstaltungen entfallen bis auf Weiteres +++ Die Notbetreuung findet auch in den Pfingstferien statt. +++ Bleiben Sie gesund! +++ +++

INFORMATIONEN ZUR CORONA-PANDEMIE

Teilweiser Beginn des Unterrichtsbetriebs am 11.05.2020

Alle Grundschulen in Bayern beginnen ihren Präsenzunterricht ab dem 11.05.2020 mit den 4. Klassen, am 18.05.2020 folgen die 1. Klassen.

Nach den Pfingstferien (ab dem 15.06.2020) beginnt der Unterricht auch für die 2. und 3. Klassen.

 

Im Menü-Punkt "Unterrichtsmaterial" finden Sie Informationen für die Klasse Ihres Kindes, im Menü-Punkt "Elternbriefe" können Sie aktuelle Informationen der Schulleitung nachlesen.

 

***update vom 19.05.2020***

Notbetreuung in den Pfingstferien

Die Notbetreuung wird auch in den Pfingstferien angeboten. Sollten Sie diese benötigen, geben Sie uns bitte spätestens eine Woche vorher Bescheid, damit wir dementsprechend planen können.

Das neue Formblatt können Sie hier downloaden. hier

Den Brief des Kultusministers an die Eltern erhalten Sie über Ihre Klassenleitungen.

 

***update vom 05.05.2020***

Wie das Kultusministerium heute bekanntgegeben hat, soll der Unterricht an Grundschulen in mehreren Schritten ausgeweitet werden:

+ ab 11. Mai 2020: Beginn des Präsenzunterrichts für die 4. Klassen

+ ab 18. Mai 2020: Beginn des Präsenzunterrichts für die 1. Klassen

+ ab 15. Juni 2020: Beginn des Präsenzunterrichts für die 2. und 3. Klassen

Über die konkrete organisatorische Umsetzung an unserer Schule sowie weitere aktuelle Entwicklungen informieren wir Sie zeitnah in einem Elternbrief.

Auf den Seiten des Kultusministeriums finden Sie sämtliche Informationen, u.a. zum Unterrichtsbetrieb, zur Notbetreuung, zum Lernen zuhause, zum Übertritt an weiterführende Schulen sowie zu Beratungsangeboten.

 

**update vom 24.04.2020**

Ausweitung der Notbetreuung

Ab Montag, 27.04.2020 wird die Notbetreuung ausgeweitet.

Einzelheiten dazu finden Sie im Elternbrief vom 24.04.2020, den Sie über Ihre Klassenlehrkraft erhalten haben.

Die Formulare für die Notbetreuung können Sie hier downloaden:

Formular "alleinerziehend"

Formular "systemrelevant"

 

**update vom 27.03.2020**

Betreuungsangebot in den Osterferien

Für Kinder, deren Eltern in Berufen der kritischen Infrastruktur tätig sind, wird auch während der Osterferien die Notbetreuung angeboten. 

Sie findet in der ersten Ferienwoche von Montag bis Donnerstag, in der zweiten Ferienwoche von Dienstag bis Freitag (bedarfsgerecht) im Zeitraum von 8 bis 16 Uhr statt.

Sollten Sie in Berufen der kritischen Infrastruktur tätig sein und für Ihr Kind in den Osterferien eine Betreuung benötigen, setzen Sie sich bitte möglichst zeitnah, bis spätestens 02.04.2020, mit uns in Verbindung, am besten telefonisch unter 0961/31219 oder per Mail unter verwaltung@gerhardinger-schule.de

 

**update vom 23.03.2020**

Not-Betreuung in der Schule für Kinder, deren Eltern in systemkritischen Berufen arbeiten

Aktualisierung der Bereiche der kritischen Infrastruktur

Die Einrichtung von Betreuungsangeboten an der Schule betrifft nur Kinder von Eltern, die zu den Bereichen der kritischen Infrastruktur zählen.

Dazu gehören "insbesondere alle Einrichtungen, die der Aufrechterhaltung der Gesundheitsversorgung und der Pflege sowie der Behindertenhilfe, Kinder-und Jugendhilfe, der öffentlichen Sicherheit und Ordnung einschließlich der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr (Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz), der Sicherstellung der öffentlichen Infrastrukturen (Telekommunikationsdienste, Energie, Wasser, ÖPNV, Entsorgung), der Lebensmittelversorgung (von der Produktion bis zum Verkauf), des Personen- und Güterverkehrs, der Medien (insbesondere Nachrichten- und Informationswesen sowie Risiko- und Krisenkommunikation) und der Handlungsfähigkeit zentraler Stellen von Staat, Justiz und Verwaltung dienen." (Bay. Staatsministerium)

 

NEU:

"Der Kreis der zur Notbetreuung Berechtigten wurde mit Entscheidung der Bayerischen Staatsregierung vom 21. März 2020 ausgeweitet: In der Gesundheitsversorgung und der Pflege kann es aufgrund der aktuellen Krisensituation und der in diesem Rahmen ergriffenen Maßnahmen der Bayerischen Staatsregierung zu einem steigenden Personalbedarf kommen. In diesen beiden Bereichen besteht daher ab Montag, dem 23. März 2020 die Berechtigung zur Notbetreuung schon dann, wenn nur ein Elternteil in einem der abschließend genannten Bereiche der kritischen Infrastruktur tätig ist.

 

Die Gesundheitsversorgung umfasst auch den Rettungsdienst. Die Pflege umfasst insbesondere die Altenpflege, die Behindertenhilfe, die kindeswohlsichernde Kinder- und Jugendhilfe und das Frauenunterstützungssystem (Frauenhäuser, Fachberatungsstellen/Notrufe, Interventionsstellen)." (StMAS)

 

In den anderen Bereichen der systemrelevanten Infrastruktur wird weiterhin auf beide Erziehungsberechtigte des Kindes abgestellt, im Fall von Alleinerziehenden auf den oder die Alleinerziehende.

Sollte diese Konstellation für Ihre Familie zutreffen und Sie ein Betreuungsangebot benötigen, wird Ihr Kind ab Montag zu den regulären Unterrichtszeiten nach Stundenplan betreut. Auch die Mittagsbetreuung ist für angemeldete Kinder gewährleistet. 

Das Sekretariat ist täglich ab 7.30 Uhr besetzt.

 

Bei Fragen können Sie uns telefonisch oder über die Mailadresse der Schule kontaktieren: verwaltung@gerhardinger-schule.de

 

 

 

Weitere Informationen sowie die Allgemeinverfügung des Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege finden Sie unter folgendem Link:

https://www.km.bayern.de/eltern/meldung/6866/alle-informationen-fuer-eltern-und-schulen-auf-einen-blick.html

Aktuelles zu den Risikogebieten und weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie auf den Seiten des Robert-Koch-Instituts unter 

http://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete. html

SCHULEINSCHREIBUNG 2020

Die Schuleinschreibung für das Schuljahr 2020/21 an der Gerhardinger-Schule findet aufgrund der momentanen Situation ausschließlich schriftlich statt.

Bitte geben Sie die Unterlagen, die Sie per Post erhalten haben, bis spätestens 27.03.2020 an die Schule zurück. Vielen Dank!

Jugendsozialarbeit

Liebe Eltern,

 

Die aktuelle Situation stellt uns alle vor große Herausforderungen. Die Wochen bis nach den Osterferien sind keineswegs nur „Coronaferien“ – die Zeit zu Hause verlangt viel von allen Familienmitgliedern und wir sind alle täglich gefordert, uns den neuesten Umständen und Empfehlungen anzupassen.

 

Gerne bin ich auch in dieser schwierigen Zeit für Sie und Ihre Kinder da und stehe Ihnen für eine telefonische Beratung oder den Kontakt über meine E-Mail-Adresse zur Verfügung.

Sie erreichen mich von Montag bis Freitag von 08:00-14:00 Uhr unter meiner Mobilnummer 0173/8638852 und unter der E-Mail-Adresse jas-ger@weiden.de.

 

Ich bitte Sie, auch Ihren Kindern bei Bedarf den Kontakt zu mir zu ermöglichen.

 

Für die kommende Zeit wünsche ich Ihnen und Ihrer Familie alles Gute, viel Kraft und Gesundheit!

 

                       

Manuela Bodensteiner

 

Sozialpädagogin B.A.

Jugendsozialarbeit an der Gerhardinger Grundschule

 

 

 

 

FLYER

  

Jetzt bei uns in der Schule erhältlich!